Willkommen bei forward Finanzplanung
Ihre neutrale Finanzberatung

IMPRESSUM          DATENSCHUTZ          COOKIE-HINWEIS          LinkedIn     

Anschrift

Arbachtalstraße 22
72800 Eningen

Kontakt

Login

Der am 26.11.2019 veröffentlichte GfK-Konsumklimaindex misst die Konsumeinstellung von Verbrauchern und prognostiziert für diese in der Vorweihnachtszeit einen leichten Anstieg. So steigt das Konsumklima im Vergleich zu November um 0,1 Zähler auf einen Wert von 9,7 Punkte an.

„Die Verbraucher gehen […] positiv gestimmt in die anstehende Vorweihnachtszeit. […] Hier entscheidet sich, wie das Jahr insgesamt zu beurteilen ist. Und darauf kann der Handel durchaus mit einer gehörigen Portion Optimismus blicken.“ – Rolf Bürkl, GfK Konsumexperte

Konjunktur- und Einkommenserwartungen steigen

Auch die Konjunkturerwartungen der Verbraucher hellen sich auf. Der Indikator, der im Oktober 2019 noch minus 13,8 Punkte zählte, gewann im November 15,5 Zähler hinzu und liegt aktuell bei 1,7 Punkten. Das Statistische Bundesamt stützt diese Erwartungen. Im 3. Quartal 2019 ist das Bruttoinlandsprodukt um 0,1 Prozent zum Vorjahresquartal gestiegen. Der GfK-Bericht begründet den Anstieg mit einer sich andeutenden Entspannung im Handelskonflikt zwischen USA und China und einer Entscheidung beim Brexit.

Mit steigender Konjunkturerwartung steigt auch die Einkommenserwartung an. Der Indikator, der noch im Oktober dieses Jahres bei 39 Punkten lag, kletterte um 6,5 Zähler auf 45,5 Punkte im November.

Weihnachtsshopping: Saftige Prognosen für Black Friday und Cyber Monday

Black Friday kommt ursprünglich aus den USA und findet jedes Jahr am vierten Freitag im November, einen Tag nach Thanks Giving, statt. Viele Amerikaner nutzen diesen Tag als Brückentag und besorgen Weihnachtsgeschenke für ihre Liebsten. Mittlerweile kann sich der Tag auch in Deutschland großer Bekanntheit erfreuen. Laut dem Handelsverband Deutschland kennen nur 6 Prozent der Online-Shopper das Schnäppchenevent nicht. Das Resultat sind 3,1 Milliarden Euro Umsatz, die der Handelsverband Deutschland für Black Friday und Cyber Monday prognostiziert. Der Anteil der sich auf die Weihnachtseinkäufe bezieht, beläuft sich dabei auf knapp mehr als eine Milliarde Euro.

 

Titelbild: © photocrew / Fotolia.com

Redaktion: NewFinance Mediengesellschaft mbH

Social Media

2022 © Forward Finanzplanung GmbH